Werder Bremens Spielmacher Diego steht langsam aber sicher und mehr oder weniger bald auf dem Einkaufszettel aller europäischen Top-Clubs. Nach Real Madrid, Juventus Turin, dem AC Florenz ist nun auch Mourinho-Club Inter Mailand laut der Sportzeitung Corriere dello Sport am Brasilianer interessiert. Das Interesse fußt allerdings auf einem Taktikwechsel des Trainers, der eine Umstellung vom 4-3-3 auf ein 4-4-2 erwägt. Hierzu nötig wäre eben ein torgefährlicher Mittelfeldmann – ein Diego eben.

Fussball-NewsDiego, Inter Mailand

Im Rennen um Nationalstürmer Lukas Podolski scheint es mit dem AS Rom einen weiteren Interessenten zu geben. Nach Berichten der italienischen Sporttageszeitung Corriere dello Sport hat der italienische Vizemeister Interesse an der Verpflichtung von Poldi angemeldet, die diesen bereits letzten Sommer gerne verpflichtet hätten. Dennoch scheint aus Sicht des 23-jährigen weiterhin der 1. FC Köln heißester Kandidat zu sein.